Seite wählen

Rezepte Blog

Zitronenkuchen kohlenhydratarm (low carb)

Rezepte

Dieser Zitronenkuchen hat es in sich – Achtung Suchtgefahr! Und das Beste ist, er ist kohlenhydratarm und darum darfst Du ihn bedenkenlos schlemmen! Ich liebe Süsses und probiere immer wieder neue Varianten aus, um dem Zucker und Weissmehl entgehen zu können. Welche für die Gesundheit fatale Folgen haben – wissen wir alle. Ja, das Mass macht das Gift…….Probiere meinen Zitronenkuchen aus und ich bin mir sicher, auch Du wirst ihn lieben!

Zitronenkuchen
kohlenhydratarm (Low Carb)

Zutaten:
200 weiche Butter
150 g Birkenzucker (Xylithol)
100 g Birkenzucker für den Guss
2 Zitronen
5 Eier
150 g Kokosmehl
1 P. Backpulver
(Kokosmehl und Xylithol habe ich von NU3 verwendet – im Coop in der Schweiz erhältlich)
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Kastenform (ca. 30 cm) mit Butter gut einfetten
  • 1 Zitrone auspressen und Abrieb von 2 Zitronen mit dem Butter und den Eiern mischen
  • Kokosmehl, 150 g Birkenzucker und Backpulver dazu geben und gut mischen
  • die ganze Masse in die Kastenform einfüllen
  • ca. 55 Minuten im Ofen backen
  • 100 g Birkenzucker mit dem Zitronensaft der 2. Zitrone mischen und in der Pfanne vorsichtig kochen, damit es flüssig wird
  • den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und oben mit der Gabel einige Male einstechen, damit der Zuckerguss etwas in den Kuchen fliessen kann
  • den Zuckerguss darüber geben und abkühlen lassen

Starte jetzt Dein erfolgreiches Abnehmen!

Mit DX4 und Clean 9 = Powerkombi für 13 Tage. Minus 2-5 kg ohne Jojo-Effekt

Mehr zum Powerkombi

Hast Du Fragen? Schreibe mir eine WhatsApp oder rufe mich einfach spontan an: +41 79 644 10 42. Ach ja, absolut unverbindlich und kostenlos!

Marianne Keller
Dipl. Ernährungscoach & ärztlich geprüfte Fastenbegleiterin

1. Oktober 2019

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert